Wir brauchen einen EU-Klimapräsidenten

Wir starteten eine groß angelegte Kampagne, in der wir die neuen europäischen Staats- und Regierungschefs - Abgeordnete des Europäischen Parlaments und die neue Europäische Kommission, darunter Präsidentin Ursula von der Leyen und Frans Timmermans, die für den European Green Deal, einen Plan zur Einleitung eines grünen Übergangs in Europa, verantwortlich sind - aufforderten, den Klimawandel wirklich anzugehen und einen gerechten Übergang in ein grünes Europa, für den Planeten und die Menschen einzuleiten. In Zusammenarbeit mit den Mitgliedern mobilisierte die WeMove Europe gGmbH die Bürgerinnen und Bürger, um über hunderte von Telefonanrufen, tausende von E-Mails und Tweets Kontakt mit europäischen Führungspersönlichkeiten aufzunehmen.

WeMove Europe gGmbH half jungen Menschen Türen zu öffnen, damit sie in der Eingangshalle des Europaparlamentsgebäudes in Brüssel MdEPs und Kommissare treffen und eine engagierte Debatte darüber beginnen konnten, wie die Umwelt vor den Bedrohungen des Klimawandels gerettet werden kann. Diese Formen des Auftritts trugen dazu bei, dass das Europäische Parlament den Klima-Notstand ausrief, und die Europäische Kommission hat sich verpflichtet, den Klimawandel zur offiziellen Top-Priorität zu machen, indem sie einen Green Deal innerhalb der ersten 100 Jahre ihrer Amtszeit herausgibt.

Das Bündnis sammelte mehr als 76.000 Unterschriften.