Nenskra stoppen

WeMove Europe gGmbH arbeitete im Juli 2019 mit CEE Bankwatch zusammen und forderte Werner Hoyer, Präsident der Europäischen Investitionsbank (EIB), und Sir Suma Chakrabarti, Präsident der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD), auf, den Kreditvertrag für das Wasserkraftwerksprojekt Nenskra in Georgien nicht zu unterzeichnen. Obwohl Wasserkraft eine erneuerbare Energiequelle ist, würde das Projekt selbst die endemische Artenvielfalt, wie Luchs, kaukasische Leoparden und Schmetterlinge, sowie die Lebensgrundlage der lokalen Dorfbewohner bedrohen. 

Das Bündnis sammelte knapp 96.000 Unterschriften.