Heiligtum Antarktischer Ozean

In Zusammenarbeit mit unseren Partnern wurde die Kampagne "Rettet antarktische Pinguinküken vor dem Verhungern!" ins Leben gerufen, mit dem Ziel, Informationen bereitzustellen, um unsere Partner dabei zu unterstützen, die Europäische Kommission dazu zu drängen, sich für die Rettung von Wildnislebensräumen für Pinguine, Wale und andere Arten in der Antarktis einzusetzen. Am 19. September 2019 übergaben wir gemeinsam mit unserem Partner PEW Trusts dem Kabinett von Donald Tusk die Forderung, Pinguine und andere Arten vor der industriellen Landwirtschaft im Antarktischen Ozean über Meeresschutzgebiete zu schützen.

Die Kampagne sammelte mehr als 148.000 Unterschriften.