Globale Solidarität mit #BlackLivesMatter

Unsere digitalen Kampagnenpartner bei MoveOn in den USA organisierten einen Aufruf zur Solidarität mit der Black Lives Matter-Bewegung und luden uns ein, uns anzuschließen.

Wir folgten dem Aufruf und die Aktiven von WeMove Europe schickten zusammen mit Mitgliedern von 20 anderen Organisationen auf der ganzen Welt eine starke Botschaft der Unterstützung an die Black Lives Matter (BLM) Bewegung, während des Ausbruchs der Proteste in den USA.

Eine Kampagne wurde mit einer Botschaft eines Mitarbeiters von MoveOn und Black Lives Matter an unsere englischen, italienischen und deutschen Gemeinschaften gestartet. Insgesamt wurden 153.000 Unterschriften aus der ganzen Welt gesammelt, von denen rund 50.000 Unterstützungsunterschriften von WeMove Europe-Aktiven kamen.

Als Ergebnis der Kampagne wurde eine Anzeige in der New York Times am 19. Juni geschaltet, einem großen Aktionstag für Black Lives Matter und dem Jahrestag der Emanzipation der in den USA versklavten Menschen.

Unsere Teilnahme und Verbreitung an dieser Aktion, ergibt sich aus unserem Ziel des internationalen Geistes, der Toleranz und der Völkerverständigung. Die Aktion trägt dazu bei, Rassismus anzuprangern und zu bekämpfen.